Der weltweite Konjunkturzyklus befindet sich im langanhaltenden Aufschwung, den es je gab.

Jeder Aufschwung hat ein Ende. Aber wann. Innerhalb des Wirtschaftszyklus gibt es Anzeichen dafür, in welcher Phase er sich zum einen befindet und in welche er ggf. in den kommenden 6 bis 18 Monaten übergehen wird.

In der aktuellen Situation sagen die Daten aus, dass in der US- Wirtschaft der Übergang in den leichten Abschwung stattfindet. Die schlechten Zahlen der Aktiengesellschaften, der Beginn des Anstiegs von Gold und Anleihen und auch das weltweite GDP (BIP) deuten u.a. darauf hin.

In den kommenden Monaten wird dies demnach mit Verzögerung zu fallenden Aktienkursen führen Der Wirtschaftszyklus ist ein behäbiger Prozess.

Als Daytrader sind kaum wir davon beeinflusst, denn wir handeln die täglichen Kursbewegungen diszipliniert mit. Doch da auch die Volatilität vom Wirtschaftszyklus beeinflusst ist, sollten wir uns auch darüber informieren.

Good Trades