Whatsapp: +49 176 89262446 [email protected]

Die Unternehmensverschuldung von US Unternehmen (> 9 Billionen USD) ist derzeit mehr als 40 % über dem Hochpunkt vor der Finanzkrise. Das ist vermutlich der Grund warum die FED anfang des Jahres von hawkish (steigende Zinsen) auf dovish gewechselt hat.
Eine große Überraschung ist wohl heute abend mit der Verkündung des FED Protokolls nicht zu erwarten.

Gestern hat der S&P seine Rally zu neuen Jahreshoch jäh beendet als Gerüchte aufkamen, dass China in den Zollverhandlungen eventuell einen Rückzieher macht.

Der Dax hat seinen Widerstand um die 11800 mutig angegriffen. Ob er die Korrektur damit beendet hat oder ob er den Bereich brechen kann für weitere Hochs werden wir als Daytrader abwarten müssen.

Good Trades

Secured By miniOrange