Führst du ein Trading-Journal?

In einem Trading-Journal werden alle Tradingaktivitäten sowie die jedem Trade zugrunde liegenden Denkansätze festgehalten.

Es ermöglicht dir ein strukturiertes “Beobachten, Verstehen, Testen und Wiederholen.”

Mithilfe eines Trading-Journals kannst du deine Aktivitäten zurückverfolgen und feststellen, ob du wirklich die Strategie angewendet hast oder ob die Trading-Ergebnisse manchmal dem Zufall geschuldet sind.

Das heißt, du solltest die besten und “schlechte” Trades hervorheben. Dadurch kannst du sehen, was du richtig gemacht hast und wo du gegebenenfalls etwas verbessern kannst.

Dokumentiere in besonderer Weise gutes Tradingverhalten so, dass du Dir Deine Stärken aufzeigst, die Dich stolz machen und verurteile Dich nicht für Fehler!
Damit kannst du Dich zur Steigerung motivieren!

Good Trades